Batman – Bad Blood

Batman wird in Gotham vermisst und kein anderer als Nightwing aka Dick Grayson muss hinter die Maske des dunklen Rächers schlüpfen. Ganz klar das Bruce Wayne`s Junior Damian damit nicht so wirklich einverstanden ist. Unterstützung erhalten die beiden von Batwing und Batwoman. Verfügbar soll der Film sein ab dem 2. Februar 2016.

Seht hier die ersten Trailer:

Deadpool

Am 12. Februar 2016 wird Deadpool veröffentlicht. Keine Ahnung wie das nun geschichtlich gelöst werden soll, da die Figur Deadpool bereits in einem anderen X-Men Origins Film das zeitliche segnete. Aber da nichts unmöglich ist und bei den X-Men gerne die totgesagten wieder auftauchen und das Pseudo Universum meiner Meinung nach aus der Bahn werfen, soll mir das Recht sein. Anschauen werde ich mir den bestimmt.

DC’s Legends of tomorrow

Bei Legends of tomorrow handelt es sich um ein Arrow/Flash Spin off das am 21. Januar in den USA starten soll.

atom

Gleich 2 Bekannte Gesichter habe ich dort entdeckt, zum einen Brandon Routh als Atom. Manche erinnern sich noch an ihn mit blauen Leggings und rotem Cape aus Superman Returns als der Titelheld. Atom hatte schon einige Gastauftritte in Flash und Arrow und darf nun in seiner (geteilten) eigenen Serie ordentlich Dampf ablassen.

riphunter

Desweiteren wird in der Serie Arthur Darvill, bekannt als Begleiter des 11ten Doctor Who`s – Rory, als Rip Hunter in der Serie dabei sein. Hierbei handelt es sich um einen Zeitreisenden aus der Zukunft.

–bx

Freundlicher Nachbarschaftshelfer

SpideyStrange

Am aktuellen Doctor Strange Set wurde die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft gesehen. Angeblich hat Tom Holland eine kurze Rolle im neuen Strange Film. Aktuell könnt Ihr ihn nächstes Jahr ab dem 6. Mai 2016 im dritten Captain America Film – Der Bürgerkrieg / Civil War – sehen.

StrangeMordo

Auf einem weitern Foto seht Ihr Baron Mordo, gespielt von Chiwetel Ejiofor der bekannt ist aus: 12 years a Slave, 2012 oder der Marsianer, zusammen mit Doktor Stephen Strange / Benedict Cumberbatch (Sherlock, Smaug aus der Hobbit, Kahn aus STar Trek – Into Darkness).

–bx

Solo Batman

Bereits heute wird schon gemunkelt das sobald alle DC Helden Ihre Auftritte hatten, dass dann Gotham’s dunkler Ritter auch wieder einen Solo Auftritt bekommen soll.

Ben Affleck Batman

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nicht mehr als Spekulationen über die Comic-vorlage. Ganz heiß im Rennen scheint aber „Ein Tod in der Familie zu sein“. Veröffentlicht wurde das Comic im Jahre 1988. Durch Telefonwahl sollten die Leser entscheiden, ob der zweite Robin – Jason Todd in dieser Ausgabe das zeitlich segnen soll oder weiterhin auf der Seite Gotham’s dunklen Ritter kämpft. Langfristig kam es dann zu Lösung Nummer 3.

ein tod in der familie

Die weiterführende Handlung könnte sich dann um den Aufstieg des neuen Red Hood handeln, der durch die Lazarus Grube wieder zum Leben erweckt wird und anschließend versucht auf eine etwas andere Art und Weise das Verbrechen in Gotham zu bekämpfen, bzw zu kontrollieren.

Nightwing

Fehlen in einer solchen Verfilmung darf auf gar keinen Fall Nightwing a.k.a. Dick Grayson a.k.a. der erste Robin. Zur Zeit des Aufstieg Red Hoods gibt es eigentlich keinen weiteren Robin, weshalb eine Überischt der guten Hauptcharaktere übersichtlich bleibt.

Joker

In diesem Film darf auf gar keinen Fall unser neuer Joker, verkörpert durch Jared Leto fehlen. Sein debut wird er zur Jahresmitte 2016 im neuen Suicide Squad haben. In der möglichen Handlung für einen Solo Batman Film, kann ich mir gut vorstellen, dass die Comichandlung nur minimal an heutige Verhältnisse angepasst wird und das Original Flair der Comics erhalten bleibt.

RasAlGhul

Als 2ter Hauptschurke könnte auch Ras al Ghul dabei sein. Kein anderer hat Zugang zur Lazarus Grube und ist somit in der Lage jemanden wieder zum Leben zu erwecken. Hier darf natürlich auch seine Tochter Thalia al Ghul nicht fehlen.
Zu guter letzt wird es noch eine Reihe Mafia Bosse geben, die Red Hood und Batman aufmischen können.

BatFamily

Die ganze Bat Family wäre natürlich der Hammer, wenn sie vorkommen würden, aber ich denke das wäre zuviel für den normalen Kinobesucher. Zu viele würden sich fragen, warum da dann auf einmal 4 Robins rumlaufen und woher die ganzen Batgirls kommen. Ich denke weniger ist manchmal mehr und es gibt ja auch keinen Grund warum es sich nicht dahin entwickeln kann.

–bx

Predator – Dark Ages noch einmal

Schrieb ich da in einem anderen Beitrag etwa böse Dinge über diesen Film? Wie ich heute rausfand handelt es sich hier um einen Fanfilm mit knapp 30 Minuten Abspielzeit. Ich hatte jetzt leider keine Zeit um Ihn mir genauer anzusehen, aber das was ich kurz sah gefällt mir richtig gut. Vllt wird so ein Konzept ja sogar mal in Hollywood umgesetzt.

Independece Day 2 – Resurgence

Vor ca 20 Jahren lief zum ersten Mal Independence Day über die große Leinwand. Damals wie heute ein großer Blockbuster zum ende der 90iger Jahre. Etwa 10 Jahre später habe ich zum erstem mal Gerüchte gehört bzgl einer Fortsetzung, Das Weiße Haus wird wieder aufgebaut … Brent Spiner`s Charackter hat das ganze dann doch überlebt, nachdem eines der Aliens ihn als Kommunikator benutzt hat. Nun ist es so gekommen, dass Jeff Goldblum wohl auf jeden Fall wieder dabei sein wird, Will Smith leider nicht, die Menschheit hat sich weiter entwickelt, indem sie sich das Wissen über die zurück gelassene Technologie wohl angeeignet hat. Auch wenn ich mich manchmal frage was die Welt wohl Roland Emmerich wohl angetan hat, dass er sie immer untergehen lassen möchte, ich mag seine Filme und freue mich auf diesen Streifen und hoffentlich noch eine Fortsetzung.